Lueged ned omeSamstag 14.09.2019, 14:00 Uhr

Lueged ned ome

Die Freispieler, Jugendclub Theater Tuchlaube Aarau (AG)


Zum Stück

Man feiert Gedenktag. Mitten in den Vorbereitungen, die Andorra einmal mehr vom Geschehenen reinwaschen sollen, taucht einer auf, der die beruhigende Gleichförmigkeit ins Wanken bringt. Er stört. Ist es, weil er der Sohn der verrückten Barblin ist? Ist es, weil er auch mitmachen will? Ist es, weil man sich erin­nern muss? Und was hat er überhaupt vor? Die Freispieler haben Max Frischs «Andorra» neu gelesen und die Geschichte weiter­ gesponnen. Die acht Spieler*innen fragen sich, wie stark Vorurteile das eigene Leben bestimmen, wie man sich Raum für das eigene Sein nimmt und die Bilder der anderen wieder los wird.


Die Meinung der Jury:

Die Freispieler fragen, wie stark wir von Vorurteilen bestimmt werden, wie man sich eine eigene Meinung bilden kann und wie man die Bilder der anderen los wird. Für «Lueged ned ome» haben sie sich mit «Andorra» beschäftigt. Sie zeigen jedoch nicht einfach eine Umsetzung dieses Klassikers, sondern fangen dort an, wo Frisch aufgehört hat, und entwickeln ihre ganz eigene Fortsetzung. Dabei produzieren sie faszinierendes Theater, das mit einfachsten Mitteln verblüffende Effekte erzielt, eine musikalische Sprache, die niemanden kalt lässt, und eine virtuose Hauptfigur: das Ensemble.


Beteiligte

Spieler*innen: Katja Bachmann, Janine Baumann, Noah Bolliger, Nia Chahdi, Lara Kammerer, Gelsomino Romer, Elisa Theiler, Nina Weiersmüller
Leitung: Karin Schmid, Nina Curcio


Weitere Informationen

Dauer: 60 Minuten
Altersfreigabe: 14 Jahre
Sprache: Deutsch

Ticket kaufen